1,2 Millionen Euro Gage? Nein, danke!

10.10.2008 > 00:00

1,2 Millionen Euro streicht man als Star gerne mal für einen Werbedeal ein? Nicht so Popstar Leona Lewis! Wie jetzt bekannt wurde, erteilte sie dem Londoner Kaufhaus "Harrods" eine knallharte Absage, als Besitzer Mohammed Al Fayed ihr für eine Aktion zur Eröffnung des Sommerschlussverkaufs diese horrende Gage anbot. Ihr Grund: Protest! Da "Harrods" auch Pelzartikel führt, ist das Geschäft mitverantwortlich dafür, dass Jahr für Jahr Tausende von Tieren zu Tode gequält. Und für Tierschützerin Leona, die seit ihrem zwölften Lebensjahr Vegetarierin ist und komplett auf Artikel, die aus Tieren hergestellt werden, verzichtet, war das natürlich untragbar!

Lieblinge der Redaktion