Für den Kampf gegen Ebola trommelte er 32 Stars zusammen

30. Jubiläum: Bob Geldorfs Projekt "Band Aid 30" wurde auf Deutsch aufgenommen

18.11.2014 > 00:00

© Getty Images

Was für eine tolle Aktion. Bob Geldorf (63) hat es wieder getan! Für sein Projekt Band Aid 30 hat er eine Schar von Stars und Musikern zusammen getrommelt, um mit ihnen gegen Ebola zu singen. Vor dreißig Jahren hat Bob zum ersten Mal dazu aufgerufen für den guten Zweck zu singen und Spenden zu sammeln.

In vielen Ländern ist die neue Version von "Do They Know It's Christmas" schon auf Platz 1 in den Charts. Unter den 32 Sängern waren auch Ed Sheeran, Bono, Chris Martin, Rita Ora und One Direction. Die bereits vierte Version des Liedes steht im Fokus des Ebola-Virus. So lautet das Motto treffenderweise: "Buy the song. Stop the virus."

Anlässlich des 30. Jubiläums des Songs gibt es nun auch eine deutsche Version. Montag wurde der Song aufgenommen natürlich mit deutschen Stars. Geldorf konnte dafür unter anderem Max Herre, Campino, Sportfreunde Stiller, Jan Delay und auch die Stars aus der The Voice-Jury Stefanie Kloß und Michi Beck gewinnen. Campino freute sich bei den Aufnahmen: "Ich habe gestern Nacht noch eine SMS von Bob Geldof bekommen, der uns viel Erfolg gewünscht hat. Ich bin froh, dass so viele unterschiedliche Künstler dabei sind und echt Spaß an dem Song haben."

Die neue Version des Weihnachtsklassikers ist bei iTunes und Co. erhältlich. Ein tolles Projekt, das Gutes bewirkt und auf die Weihnachtszeit einstimmt.

Lieblinge der Redaktion