47.000 Euro gegen Kohldampf

22.04.2008 > 00:00

Fast 50.000 Euro für Nahrungsmittel wen man davon alles satt bekommen würde? Einen ähnlichen Gedankengang hatte auch Gwyneth Paltrow, bevor sie tief in die eigene Tasche langte und der Lebensmittelhilfe "Food Bank for New York" den dicken Scheck überreichte: "Ich habe über all den Kram nachgedacht, den meine Kinder haben und wie viel Essen wir wegschmeißen", so die Schauspielerin gegenüber Gästen auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung der Organisation. "Das müssen wir besser machen!" Gesagt, getan: Die "Food Bank" versorgt Jahr für Jahr 1.5 hungrige New Yorker mit Nahrung und dank Gwyneth jetzt vielleicht noch ein paar mehr!

Lieblinge der Redaktion