50 Cent spendet Gaddafi-Gage an UNICEF

50 Cent spendet Gaddafi-Gage an UNICEF

10.03.2011 > 00:00

50 Cent folgt dem Beispiel prominenter Kollegen und hat jetzt das Geld, das er für ein Konzert für die Gaddafi-Familie bekommen hat, einem wohltätigen Zweck gespendet. Der "In Da Club"-Sänger hat bestätigt, dass er genau wie Beyonce Knowles, Nelly Furtado, Mariah Carey und Usher für ein Mitglied der libyschen Herrscherfamilie aufgetreten war und jetzt seine Gage für einen guten Zweck gespendet hat. Und 50 Cents UNICEF-Spende geht direkt nach Libyen, um dort die Menschen zu unterstützen, die Gaddafis Rücktritt fordern. In einer Pressemitteilung erklärte ein Sprecher des Rappers: "50 Cent hat vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse jetzt eine Spende an UNICEF gegeben, die direkt nach Libyen weitergeleitet wird." Der Rapper war 2005 bei den Filmfestspielen in Venedig bei einem privaten Event eines Mitglieds der Gaddafi-Familie aufgetreten. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion