50 Cent: Vertrauen in Plattenfirma verloren

50 Cent: Vertrauen in Plattenfirma verloren

03.01.2012 > 00:00

50 Cent weigert sich jetzt, sein neues Album zu bewerben, weil er "das Vertrauen" in die Verantwortlichen seiner Plattenfirma verloren hat. Der "In Da Club"-Star hatte im Mai eine hitzige Auseinandersetzung mit den Verantwortlichen der Plattenfirma, die ihn beschuldigten, "sich in Zeitlupe zu bewegen". Danach legte 50 Cent die Pläne für die Veröffentlichung auf Eis. 2012 soll das Album endlich auf den Markt kommen, doch der Rapper erklärte jetzt, dass er die Platte nicht weiter bewerben will, sondern sich stattdessen auf seine Filmkarriere konzentrieren wird. 50 Cent via Twitter: "Ich habe alles Vertrauen in das Team verloren. Ich habe nichts mehr zu sagen und werde meine Musik nicht mehr promoten. Ich werde das Album so abliefern. Ich habe einen Film, auf den ich mich konzentrieren muss. Ich bin nicht enttäuscht, denn ich glaube einfach nicht, dass ich so in Erinnerung behalten werden möchte." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion