50 Cent ist ausgerastet

50 Cent warnt vor Stripclubs

28.09.2012 > 00:00

50 Cent gibt seinen männlichen Fans Tipps, ihre Lust im Zaum zu halten - vor allem Stripclubs sollte man meiden. Der Rapper hält es für einen Sünde, bei sich selbst Hand anzulegen, wenn einen die Lust überkommt. Über Twitter gibt er jetzt seinen männlichen Fans hilfreiche Tipps, wie diese sich von ihren unkeuschen Bedürfnissen ablenken sollen. 50 Cent schreibt: "Macht es zu eurer bewussten Entscheidung, nicht hinter jeder Person, die an euch vorbeigeht, hinterherzuschauen." Des Weiteren gibt der Rapper seinen Followern auf der Microbloggingplattform folgende Tipps mit auf den Weg: "Seht euch keine Pornoseiten im Internet an und geht auch nicht in Stripclubs". Zu den Anti-Lust-Tipps war es gekommen, nachdem 50 Cent in einem Tweet geschrieben hatte, dass er Selbstbefriedigung für eine Sünde hält. Daraufhin hatten sich zahlreiche seiner Fans an ihn gewandt, um zu erfahren, wie man den Solo-Sex vermeiden könnte. Als verlässlichstes Mittel gegen die Lust preist der Sänger übrigens Krafttraining an. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion