Gibt es bald mehr Geschichten von Anastasia Steel und Christian Grey?

50 Shades of Grey: Wird es noch mehr Bücher geben?

10.02.2014 > 00:00

© Entertainment Weekly

Mehr, mehr, mehr!!!

Fans von "50 Shades of Grey" legen sich kräftig ins Zeug, mehr schlüpfrige Geschichten zu erhalten - und zwar aus der Perspektive von Christian Grey.

Die bisher erschienene Trilogie von Autorin E.L. James wird aus der Sicht von Anastasia Steele erzählt.

Die Schriftstellerin gab an, bereits 2012 überlegt zu haben, die Geschichte auch aus männlicher Sicht zu erzählen.

Nun heizt sie die Gerüchte wieder an. Denn bei Twitter antwortete sie auf die Frage, ob noch immer die Möglichkeit besteht, dass es mehr "50 Sahdes of Grey"-Bücher geben könnte mit: "Sag niemals nie."

Das ist zwar noch keine finale Bestätigung, aber E.L. James und dem Verlag dürfte klar sein, dass sich weitere Bücher bombastisch verkaufen würden.

Und am Ende dreht sich doch eh alles ums Geld...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion