6 Polizeieinsätze bei Justin Bieber  muss er bald ins Gefängnis?

6 Polizeieinsätze bei Justin Bieber – muss er bald ins Gefängnis?

22.07.2014 > 00:00

Dass Justin Bieber längst kein braver Teenager mehr ist, wissen wir schon lange. Doch am vergangenen Wochenende hatte Bieber erneut Stress mit der Polizei - ganze SECHS MAL mussten die Cops anrücken - muss der Sänger jetzt bald ins Gefängnis?

Justin Bieber hat mal wieder übertrieben: Letztes Wochenende feierte Biebs eine tagelange Party, ganz zum Leidwesen seiner Nachbarn. Auf der Dachterrasse seines Apartments in Beverly Hills tanze Justin zwei Tage lang mit zahlreichen Gästen und hielt seine Nachbarn mal wieder vom Schlafen ab. Sechsmal musste die Polizei daraufhin anrücken und Justin ermahnen, die Musik leiser zu stellen. Der Sänger spielte das Spielchen mit, stellte die Musik brav auf Zimmerlautstärke und machte sie wieder laut, sobald die Cops weg waren.

Traurige Bilanz des Wochenendes: zwei Einsätze wegen zu lauter Fans und ganze vier mal kam die Polizei wegen Ruhestörung.

Hat er denn gar nichts dazu gelernt? Immerhin ist Justin zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden, wegen der Eier-Wurf-Attacke. Zum Glück wurde dieses Mal niemand verhaftet, sollte die Angelegenheit allerdings vor Gericht landen, droht Justin Bieber im schlimmsten Fall der Knast.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion