Inzest-Skandal bei 7 Tage Sex

7 Tage Sex: Inzest-Skandal bei RTL!

08.03.2013 > 00:00

© RTL

Das ist der Fernseh-Skandal des Jahres: In der RTL-Sendung 7 Tage Sex wollten die Kandidaten Andreas und Cathleen eigentlich ihr Liebesleben wieder auf Touren bringen. Stattdessen kam heraus: Die beiden sich Geschwister!

Inzest-Skandal im TV!

RTL versuchte zwar noch Schadensbegrenzung zu betreiben und nahm die Folge mit den beiden kurzfristig aus dem Programm. Den Grund für diese Entscheidung wollte der Sender zunächst nicht verraten. Es ginge um "sehr persönliche Informationen über zwei Protagonisten", erklärte RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer.

WIE persönlich diese Informationen sind, kam jetzt heraus: Die beiden Kandidaten Andreas und Cathleen sind Bruder und Schwester, haben den gleichen Vater, wie "bild.de" berichtet.

Kurz vor der geplanten Ausstrahlung soll eine Bekannte dem Sender einen Hinweis gegeben haben. Als RTL die beiden mit den Vorwürfen konfrontierte, gestanden sie schließlich alles. Angeblich hätten die zwei 7 Tage Sex-Kandidaten lange Zeit nicht gewusst, dass sie Halbgeschwister seien.

Zu "bild.de" sagte Cathleen: "Nichts denn die beste Sendung ist ja gar nicht ausgestrahlt worden!"

Der mysteriöse Inzest-Fall bei RTL - es bleibt spannend...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion