Aaron Carter bedankt sich für Unterstützung

Aaron Carter bedankt sich für Unterstützung

02.02.2012 > 00:00

Aaron Carter hat sich jetzt bei seinen Fans für ihr Mitgefühl und Verständnis nach dem plötzlichen Tod seiner Schwester bedankt. Die 25-jährige Schwester des Sängers verstarb am Dienstag in New York. Aaron Carters älterer Bruder, Backstreet Boys-Sänger Nick Carter, hatte sich bereits in einem Statement zu der traurigen Nachricht geäußert und erklärt: "Auf der Bühne zu stehen, ist reinigend für mich. Ich widme den Rest meiner Tournee meiner Schwester, die es geliebt hat, wenn ich auf der Bühne stehe." Jetzt erklärte Aaron Carter in seinem eigenen Statement: "Aaron Carter möchte sich bei seinen Fans, Freunden und besonders der Crew von 'The Fantasticks' für ihre Liebe und Unterstützung während dieser schweren Zeit bedanken. Ich verbringe gerade dringend benötigte Zeit mit meiner Familie, freue mich jedoch darauf, bald zu meiner 'Fantasticks'-Familie zurück zu kehren. Jetzt bitte ich um Privatsphäre für meine Familie." © WENN

Lieblinge der Redaktion