Er steckt mit seinen Fans unetr einer Decke

Aaron Troschke schickt heimliches Handyvideo aus dem PBB-Haus

25.08.2014 > 00:00

© Facebook / Aaron Troschke

Huch!? Was ist das denn? Plötzlich erscheint auf der Facebook-Seite von Aaron Troschke ein Video von ihm aus dem "Promi Big Brother"-Haus.

Flüsternd unter der Bettdecke und mit einer Taschenlampe ausgerüstet grüßt er seine Fans:

"Hey, ich habe mein Handy mit reingenommen und filme mich jetzt für euch. Was denkt ihr? Ich bin jetzt eine Woche drin. Was denkt ihr nun von mir? Bin ich immer noch euer Aaron von Youtube, oder sagt er jetzt: 'Nee du bist ein totales Arschloch und gehst mir auf den Sack.'?"

Eigentlich sollen die Kandidaten doch abgeschottet von draußen sein. Das heißt auch, dass Handys streng verboten sind. "Oh da kommt jemand", flüstert Aaron hektisch am Ende des Videos, macht die Kamera schnell aus.

Hat er es tatsächlich geschafft, heimlich sein Smartphone in den TV-Knast zu schmuggeln? Wohl eher nicht. Vermutlich wurde das Video noch vor seinem Einzug in den Container gedreht und jetzt erst online gestellt.

Eine witzige Idee mit der Aaron weitere Fans gewinnt. Auch wenn er sich selbst als einen der unprominentesten bei "Promi Big Brother" sieht, ist er ein heißer Favorit auf den Sieg der Saffel.

Schon die InTouch-Leser gaben fast die Hälfte aller Stimmen an den sympathischen Quatschkopf von "Wer wird Millionär".

TAGS:
Lieblinge der Redaktion