Weg mit dem Moppel-Image! Die 1,59 kleine Blondine will endlich so schlank sein wie ihre Kolleginnen

Abnehmen verboten! Doch Rebel Wilson will schlank sein

15.02.2013 > 00:00

© GettyImages

Die Schauspielerin ("Pitch Perfect") sagt ihrem Übergewicht den Kampf an - sehr zum Ärger der Hollywood-Bosse. Denn die stehen auf Rebels drallen Humor.

Okay, ich bin fett. Na und? Kommt damit klar!"

Shootingstar Rebel Wilson wird nicht nur für ihr freches Mundwerk geliebt, sondern auch für ihre XXL-Kurven.

"Sie ist ein Vorbild für alle dicken Frauen!", jubeln ihre Fans im Netz.

Auch Hollywood ist begeistert von der super-selbstbewussten Australierin, die sich im Kino gern selbst aufs Korn nimmt. In "Brautalarm" und der Musical-Komödie "Pitch Perfect" spielt die 96 Kilo schwere Powerfrau ihre weitaus schlankeren Co-Stars gekonnt an die Wand - und im April darf Rebel Wilson sogar als Moderatorin durch die "MTV Movie Awards" führen. Ein Wahnsinns-Erfolg!

Umso erstaunlicher, dass die Darstellerin von ihren Superkurven plötzlich nichts mehr wissen will.

Ein Freund verrät: "Rebel Wilson hat sich auf Diät gesetzt." Durch regelmäßige Joggingsessions und disziplinierte Ernährung sind schon zehn Kilo gepurzelt. "Sie will die 80-Kilo-Marke knacken", verraten Insider.

Doch genau dieses Vorhaben könnte der drallen Blondine jetzt zum Verhängnis werden!

Denn: "Die Produzenten haben mir schon ins Gewissen geredet. Sie drohen, dass ich keine Jobs mehr bekomme, wenn ich noch weiter abnehme", gibt Rebel frustriert zu.

Es heißt also: Abnehmen verboten!

Aber einschüchtern lässt sie sich trotzdem nicht! Die Schauspielerin zieht ihr Fitness-Programm weiter eisern durch. Sie weiß: Echte Fans werden mit ihr durch dick und dünn gehen ...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion