Abschied von Omi Zeta

Abschied von Omi Zeta

15.08.2008 > 00:00

© GETTY IMAGES

Gerade erst hatte Leonardo DiCaprio den Tod seiner deutschen Omi Helene betrauert, jetzt weint auch Catherine Zeta-Jones um ihre Großmutter! Wie die "Daily Mail" berichtet, starb die alte Dame Mittwochmorgen mit 91 Jahren an Altersschwäche, schlief den Abend zuvor im Haus von Tochter Valerie im walisischen Swansea friedlich ein und wachte einfach nicht wieder auf. "Sie war eine reizende Frau und sehr beliebt", so ein Nachbar. "Sie war sehr stolz auf ihre Catherine." Die stand ihrer Großmutter sehr nah, besuchte Omi Zeta regelmäßig und jettete im Februar kurzzeitig nach Wales, um ihr zum Geburtstag persönlich einen riesigen Blumenstrauß zu überreichen. Anlässlich der Beerdigung wird sie in den kommenden Tagen zusammen mit ihren Eltern Dai und Patricia und ihren jüngeren Brüdern Lyndon und David in ihrer alten Heimat erwartet.

Lieblinge der Redaktion