Adam Levine denkt sich Trennungsgerüchte aus

Adam Levine denkt sich Trennungsgerüchte aus

10.08.2011 > 00:00

Maroon 5-Frontmann Adam Levine sorgt vor der Veröffentlichung eines neuen Albums gern für ein wenig Verwirrung um die Zukunft der Band, um so die Verkäufe anzukurbeln. Die Band ist 2004 mit ihrem Hit "This Love" berühmt geworden und Levine verriet jetzt der Zeitung "New York Post", dass er regelmäßig Gerüchte um eine mögliche Trennung der Gruppe streut, um so die Plattenverkäufe anzukurbeln. "Ich sage dann so Sachen wie: 'Dies ist das letzte Maroon 5 Album', um die Spannung ein wenig zu erhöhen. Die CDs scheinen sich einfach besser zu verkaufen, wenn es Gerüchte um ein Ende der Band gibt." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion