Star-ZitateChristina Aguilera: "Mein neuer Duft riecht wie eine Edelnutte. Teuer und verboten."

Adam Levine verteidigt Christina Aguilera

29.10.2012 > 00:00

© getty images

Die Witze, der Spott und die Kritik an den neuen Rundungen von Christina Aguilera (31) beschäftigen nun auch deren "The Voice"-Kollegen Adam Levine (32). Und der spricht nun ein Machtwort.

Obwohl Christina Aguilera sehr offensiv mit ihrem neuen Gewicht umgeht, beispielsweise noch immer knappe, kurze Kleider trägt, und auch schon mehrfach betont hat, sich zur Zeit so gut zu fühlen wie noch nie zuvor, reißen die negativen Berichte nicht ab.

Adam Levine, der sich in "The Voice" immer wieder Zickereien mit der Blondine lieferte, erklärte nun in einem Interview, dass diese nicht echt gewesen seien. Die beiden hätten sich nie gehasst. Was ihn wirklich aufrege, seien die Kommentare über Christinas Gewicht.

"Das Ding mit der heutigen Gesellschaft, besondern mit der Promi-Kultur ist, dass die Leute glauben, sie könnten fiese Sachen sagen. Sei es über Christina oder über mich. Sie bekommt eine Menge ab und das macht mich verdammt wütend. Natürlich gibt sie mir Rückendeckung und natürlich verteidige ich sie."

Zudem sagte er, dass negative Kommentare über die Figur oder das Gewicht eines Menschen nicht cool seien. "Ich denke, es ist furchtbar und ich werde sie auf jeden Fall verteidigen, wenn die Leute Dinge in dieser Art sagen, denn es geht niemanden etwas an", so Adam Levine.

Auf Christinas Ausscheiden als Jurorin bei "The Voice" angesprochen erklärte er, dass er sehr traurig über ihren Weggang sei und sie vermissen werde.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion