Wenn wir etwas aus unzähligen Reality-Shows gelernt haben, dann ist es doch eines: Nacktheit bringt Quote! Während der kleine innere Voyeur immerzu wartet, dass sich eine Dschungelcamp-Beauty in den kleinen Badeteich begibt, oder es bei "Bachelor" oder "Bachelorette" doch mal etwas heißer zur Sache geht, gehört das bei "Adam sucht Eva" schon zum Setting, dass es hier direkt textilfrei zur Sache geht.


Schön nackt! Aber auch nackt schön?
So sollen sich die Kandidaten dieser etwas offeneren Dating-Show von RTL mal auf ganz andere Weise kennenlernen. Nackt in einem verlassenen Badeparadies kommen sie sich näher. Aber die Kameras sind gnadenlos. Sie zeigen alles. Wenn nicht gerade mit Photoshop gearbeitet wurde, ist ein nackter Körper eben auch nicht so makellos, wie man ihn sonst in auf Bildern und im TV sieht. Da gibt es die ganze Wahrheit. Hier kauft keiner die Katze im Sack - zumindest, was die Optik angeht.
Seit 2014 läuft das Datingformat bei RTL.

 

Tags für „Adam sucht Eva”