Adam sucht Eva 2016: So ging es mit Ronald Schill und Chantel weiter

12.10.2016 > 10:07

Ronald Schill ging bei „Adam sucht Eva“ ordentlich ran. Der ehemalige Richter hatte es vor allem auf die hübsche Chantel abgesehen.

Die Erzieherin war von Ronald Schill ebenfalls sehr angetan. Die beiden haben sich auf der Insel von Anfang an sehr gut verstanden. Doch wie ging es eigentlich nach den Dreharbeiten zwischen Ronald Schill und Chantel weiter?

„Ronald und ich sind weiterhin liebevoll in Kontakt. Wir hatten auf der Insel einen sehr guten Draht zueinander bis heute“, verriet Chantel im exklusiven Interview mit InTouch Online. Ein Paar sind die beiden nicht. Was aber noch nicht ist, kann ja noch werden…

 

Adam sucht Eva 2016: Was läuft zwischen Janina Youssefian & Kush

Sarah Joelle Jahnel ist runter von der Insel - doch Janina Youssefian erweist sich als würdige Nachfolgerin. Das ehemalige "Teppichluder" bringt schon kurz nach ihrer Ankunft die Männer reihenweise um den Verstand. Besonders Kush hat sie es angetan...

Unter Palmen führen die beiden schnell das erste intime Gespräch. Er gesteht, dass er nun schon zwölf Tage abstinent lebt, und die Berührungen von Janina haben in dieser Situation eine besondere Wirkung auf ihn. Sie fühlt sich geschmeichelt und findet: "Ist doch wunderbar, dann funktioniert’s da unten."

Bei einer heißen Fußmassage kommen sich die beiden dann noch näher und es knistert gewaltig. Nachts halten sie sogar Händchen miteinander. Ob es zwischen Janina und Kush bald den nächsten Insel-Sex gibt? Sarah Joelle und Daniel Köllerer haben schließlich schon vorgelegt. Wie heiß es weitergeht, zeigt sich heute Abend bei "Adam sucht Eva", ab 22.15 Uhr auf RTL.

 

"Adam sucht Eva 2016": Jesse verlässt die Insel! 

Damit hat wirklich niemand gerechnet: Jesse verlässt bei „Adam sucht Eva“ überraschend die Südseeinsel!

Peer Kusmagk fand es unmöglich, wie Jesse mit den Frauen umgeht. „Du hast eine top Figur. Und Leo kann gut Eier machen“, sagte der Stripper beim Essen zu Leo. „Das gehört sich einfach nicht“, zeigte sich Peer Kusmagk schockiert. "Solange ich hier auf dieser Insel bin, werden hier keine Frauen beleidigt“, schimpfte der Ex-Dschungelkönig.

Dabei waren Peer und Jesse gute Freunde, jetzt scheinen sich die beiden überhaupt nicht mehr zu verstehen. Nach dem Zoff zwischen den beiden Kandidaten hat Jesse die Südseeinsel verlassen.

 

"Adam sucht Eva": Das steht in den geheimen Verträgen

Bei RTL läuft gerade die neue Staffel von „Adam sucht Eva“. Diesmal nehmen nicht nur Normalo-Kandidaten teil, sondern auch Promis. Wie jetzt raus kam, haben es die Verträge in sich!

Wer sich vorzeitig anzieht, verliert 60 Prozent seiner Gage. Das vollständige Honorar erhalten die Promis erst nach dem Ende der Dreharbeiten. Während der Dreharbeiten galt ein absolutes Handyverbot. Die Smartphones müssen abgegeben werden und private Telefonate sind nur in Ausnahmefällen möglich, wund werden dann auch überwacht. In den sozialen Netzwerken darf ebenfalls nichts gepostet und es dürfen auch keine Posts der anderen Kandidaten geliked oder kommentiert werden.

 

So heiß sind die Promi-Kandidatinnen nackt

Leo Bartsch nackt
Janni Hönscheid nackt
Sarah Joelle Jahnel nackt
Janina Youssefian nackt
 

Es gibt bereits ein Liebes-Paar unter den Kandidaten

Wie RTL-Chef Frank Hoffmann verriet, hat es in der neuen Staffel ziemlich gefunkt, denn die ersten Kandidaten sind durch „Adam sucht Eva“ ein Paar geworden! Um wen es aber ging, wurde auf der Programmpräsentation nicht verraten.

 

  

 

 

Das sind die Normalo-Kandidaten

 

  • Max (29) aus Essen.
  • Marlena (21) aus Buxtehude.
  • Kushtrim (27) aus Duisburg.
  • Iwona (23) aus Berlin.
  • Jesse (30) aus Saarbrücken.
  • Chantel (33) aus Bamberg.
  • Jacob (27) aus Rostock.
  • Matthias (28) aus Osnabrück.
  • Anna (23) aus Österreich.
  • Ulrike (41) aus Augsburg.
  • Kim (24) aus Leipzig.

 

 

Das sind die prominenten Kandidaten

 
  • Sarah-Joelle Jahnel (26).
  • Daniel Köllerer (32).
  • Leo Bartsch (27).
  • Peer Kusmagk (40).
  • Janina Youssefian (33).
  • Janni Hönscheid (25).
  • Ronald Schill (57).
 

Der Sendetermin wurde enthüllt

„Adam sucht Eva“ geht bei RTL bereits in die dritte Runde. Jetzt wurde nicht nur der Sendetermin enthüllt, sondern es wurden erste Details zum neuen Konzept bekannt.

Die erste Folge läuft am 1. Oktober nach dem „Supertalent“ bei RTL. Die Nackt-Kuppelshow läuft aber nicht wöchentlich, sondern sieben Tage am Stück! Nach einer Woche ist die Staffel dann schon wieder vorbei, wie „Quotenmeter“ schreibt. Die Show läuft immer eine Stunde, das Finale wird auf 105 Minuten verlängert.

Neben elf „Normalo“-Kandidaten nehmen in der Staffel von „Adam sucht Eva“ diesmal auch sieben Prominente teilnehmen und lassen die Hüllen fallen. Durch die „Adam sucht Eva“-Wochen werden einige Formate nach hinten geschoben, wie beispielsweise die Magazine „Extra“ und „Stern TV“.

  

 

 

Das waren die Gagen der "Adam sucht Eva"-Kandidaten 2015

Es wurde schon immer über die Gagen der prominenten Playboymodels spekuliert. Dabei hört man häufig Beträge, die längst fünfstellig sind.

Dass man als Nackt-Dater bei "Adam und Eva" weit, weit davon entfernt ist, dürfte aber jedem klar sein. Bei den Gagen, die Bild für das Format nennt, fragt sich wohl schon der eine oder andere ob es das denn wert ist.

Für die Teilnahme an sich gibt es angeblich 500 Euro. Dann folgen weitere 200 Euro pro Drehtag. Dafür turnen die Kandidaten komplett nackt im TV herum und haben dabei noch Kuppel-Dates vor laufender Kamera. Obendrein birgt gerade eine Kuppelshow immer das erhöhte Risiko, sich vor ganz Deutschland zum Löffel zu machen. Und das liegt nicht immer nur an den Kandidaten selbst, sondern auch daran, was die Produktion aus dem Material macht. Die Gagen sind da wohl eher als Entschädigung für die fast unvermeidlichen Peinlichkeiten zu verstehen.

200 Euro pro Drehtag lassen sich auch durchaus in anderen Trash-TV-Formaten verdienen, ohne, dass man sich ausziehen muss.

Immerhin kann man daran sehen, dass die Kandidaten das ganze offenbar nicht wegen des Geldes machen. Vielleicht aber für ein paar Tage "Urlaub" unter Palmen, denn Anreise und Übernachtung dürfte von der Produktion auf jeden Fall übernommen werden.

 

TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion