Adam West: Der "Batman"-Darsteller ist gestorben

Adam West: Der "Batman"-Darsteller ist gestorben

10.06.2017 > 18:05

© Getty Images

Große Trauer um Hollywood-Star Adam West!

Wie seine Familie gegenüber amerikanischen Medien bestätigte, verstarb der Schauspieler und Synchronsprecher im Alter von 88 Jahren in Los Angeles. West, der an Leukämie litt, sei friedlich im Kreise seiner Lieben gestorben.

In ärmlichen Verhältnissen geboren, wurde Adam West nach dem Dienst in der US-Army und Jobs als Fernfahrer, DJ, Milchmann und Cowboy in einer Kakao-Werbung als "Captain Quick" entdeckt und in den 1960er Jahren als "Batman" in der gleichnamigen TV-Serie weltbekannt.

Als Batman kämpfte Adam West in den 60er Jahren im Fernsehen für Recht und Gerechtigkeit

"Unser Vater sah sich selbst immer als weißer Ritter und hat stets versucht, das Leben seiner Fans positiv zu beeinflussen. Er war unser Held und er wird es auch immer bleiben", erklärte seine Familie in einem Statement.

In seiner Karriere machte sich Adam West neben der Schauspielerei auch als Synchronsprecher einen Namen, darunter zuletzt auch als Bürgermeister der Stadt Quahog in der Serie "Family Guy".

Adam West hinterlässt seine Ehefrau Marcelle, sechs Kinder, fünf Enkel und zwei Urenkel - genau so wie unzählige trauernde Fans auf der ganzen Welt.

"Unser Vater sah sich selbst immer als weißen Ritter und hat immer versucht, das Leben seiner Fans positiv zu beeinflussen. Er war unser Held und er wird es auch immer bleiben"
"Unser Vater sah sich selbst immer als weißen Ritter und hat immer versucht, das Leben seiner Fans positiv zu beeinflussen. Er war unser Held und er wird es auch immer bleiben"
 
TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 139,95
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion