Adele dementiert angebliche Hochzeit

Adele dementiert angebliche Hochzeit

31.08.2012 > 00:00

Adele ist nicht verheiratet - sie hat sich jetzt zu den jüngsten Gerüchten einer angeblichen Hochzeit geäußert. Die britische Sängerin hat nun die Berichte dementiert, denen zufolge sie bereits heimlich vor den Traualtar getreten sein könnte. Sie sei nicht unter der Haube, erklärte Adele via Twitter und zwitscherte: "Ich bin nicht verheiratet... Zzzzzz." Zu den Gerüchten, die hochschwangere Sängerin und ihr Freund Simon Konecki seien bereits Mann und Frau, war es gekommen, nachdem Adele mit einem goldenen Ring am Ringfinger gesehen worden war. Das britische "Life & Style"-Magazin zitierte daraufhin einen Nahestehenden des Paares mit den Worten: "Adele und Simon haben es so lange geschafft, die Schwangerschaft geheim zu halten, dass auch eine heimliche Heirat absolut möglich ist. Sie ist ein altmodisches Mädchen und kann es nicht erwarten, endlich Teil einer eigenen kleinen Familie zu sein." Adele hatte vor wenigen Wochen ihre Schwangerschaft enthüllt und soll noch in diesem Jahr ihr Baby erwarten. Ein genauer Geburtstermin ist nicht bekannt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion