Adele gibt es jetzt als Wachspuppe

Adele gibt es jetzt als Wachspuppe!

03.07.2013 > 00:00

© Wenn

Die blonden Haare stimmen, das dramatische Make-up passt auch - aber iiiirgendwie wirkt Adele (25) auf diesem Foto etwas leblos.

Kein Wunder: Die Sängerin hat ja jetzt auch eine stumme Doppelgängerin. Das Wachsfigurenkabinett "Madame Tussaud's" in London hat Adele die Ehre erwiesen, sie in ihr Traditionshaus aufzunehmen. Dort reiht sich die Oscarpreisträgerin seit Neuestem neben anderen Weltstars ein.

Bereits seit März wurde an der Adele-Figur gebastelt - jetzt wurde die fertige Wachspuppe erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Eine Sprecherin von "Madame Tussaud's" erklärte: "Sie ist eine der einflussreichsten britischen Künstlerinnen und wir wissen, dass sie zusammen mit unseren anderen Popmusik-Größen ein großer Hit bei den Besuchern werden wird."

Das schwarze Kleid, das die Wachs-Adele trägt, soll an die Grammy-Verleihung 2012 erinnern. Auf der Veranstaltung räumte die "Skyfall"-Interpretin stolze sechs Preise ab. Das dürfte ja ein gutes Omen dafür sein, dass auch die Wachsfigur ein voller Erfolg wird...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion