Adele hält Babynamen weiterhin geheim

Adele hält Babynamen weiterhin geheim

14.01.2013 > 00:00

Adele möchte den Namen ihres Sohnes einfach nicht verraten - sie hält sich diesbezüglich weiterhin bedeckt. Die "Rumour has it"-Interpretin, die im Oktober des vergangenen Jahres zum ersten Mal Mutter wurde, hat ihre Fans und die Presse bisher nicht über den Namen ihres Kindes informiert. Anscheinend hat die Sängerin auch nicht vor, diesen Umstand bald zu ändern, denn während sie bei der gestrigen Verleihung der Golden Globes nach der Geburt erstmals wieder im Rampenlicht erschien, hielt sie sich in Babyfragen weiterhin bedeckt. "Ich verrate seinen Namen momentan noch nicht. Das ist für mich sehr persönlich. Ich möchte ihn für mich ganz alleine haben!", erklärte Adele. Über ihre Erlebnisse als frisch gebackene Mutter verriet sie jedoch im Gespräch mit dem "People"-Magazine: "Ich bin erschöpft, so hat mich die Mutterschaft verändert. Ich habe Ausschlag davon, Fläschchen heißzumachen." Dabei soll die Musikerin nicht nur den Namen des kleinen Jungen nicht verraten, sondern es bisher auch versäumt haben, ihren Sohn in Großbritannien registrieren zu lassen. Sollte sie dies nicht bald nachholen, droht der Sängerin eine saftige Geldstrafe. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion