Adele schämte sich in Grund und Boden

Adele: Peinlicher Zwischenfall bei H&M

07.08.2016 > 18:19

© GettyImages/Tim Mosenfelder

Ohje! Bei einer ihrer Shopping-Touren hatte Adele ein ziemlich peinliches Erlebnis und wäre am liebsten im Erdboden versunken.

Bei einem Auftritt in San José verriet die Sängerin ihren Fans, was ihr widerfahren war. "Ich bin zu H&M gegangen und meine Karte wurde abgelehnt", gestand die 28-Jährige. "Oh man, mein Tag war ganz schön peinlich. Keiner wusste, dass ich es bin, aber ich war trotzdem beschämt.“

 

Die sympathische Britin hat unzählige Millionen Dollar auf ihrem Konto und im Kosmetikladen schien die Karte sogar noch zu funktionieren – Nur bei H&M hatte sie eben kein Glück.

Dafür gibt es aber noch andere Läden, in denen sie ihren Kaufrausch befriedigen kann, wie beispielsweise Target. "Die haben alles! Ich habe 100 Dollar für Sachen ausgegeben, die ich gar nicht brauche, ich brauche nie etwas, das ich bei Target kaufe, aber es ist toll", schwärmte Adele.

TAGS:
Bikini
 
Preis: EUR 12,48 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 44,90 Prime-Versand
Sie sparen: 15,00 EUR (25%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 15,00
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Sie sparen: 7,01 EUR (47%)
Lieblinge der Redaktion