Adele verdrängt Britney Spears

Adele verdrängt Britney Spears

15.04.2011 > 00:00

Adele hat Britney Spears den Spitzenplatz der US-Charts geklaut - und sich nun schon zum vierten Mal auf No.1 vorgearbeitet. Das Album "21" von Adele hatte es bereits vor sieben Wochen auf den 1. Platz der US-Billboardcharts geschafft und kehrt seitdem immer mal wieder zurück, inzwischen nun sogar schon zum vierten Mal. Zugleich ist die CD das erste Album des Jahres 2011, das sich bereits mehr als eine Million mal verkaufen konnte. Britney Spears hatte mit "Femme Fatale" wie erwartet letzte Woche nach ganz oben geschafft, konnte sich da aber nicht halten und rutschte wegen Adele auf Platz 2. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion