Adele will nicht so berühmt werden wie Lady Gaga

Adele will nicht so berühmt werden wie Lady Gaga

01.02.2011 > 00:00

Adele hofft, dass sie niemals so berühmt wird wie Lady Gaga oder Katy Perry - sie möchte nämlich nicht ständig von übereifrigen Fans verfolgt werden. Die britische Sängerin hat bereits mit 19 Jahren einen Grammy für ihr erstes Album gewonnen. Jetzt mit 21 Jahren, ist ihr Album in Großbritannien und dem Rest von Europa an der Spitze der Charts. Aber Adele verriet jetzt der britischen Zeitung "The Sun", dass sie auch schon die Schattenseiten ihres Ruhmes kennengelernt hat. "Ich war letztens im Norden von England unterwegs und da waren diese Leute - ich glaube nicht einmal das es Fans waren. Sie haben mich die ganze Zeit verfolgt und meinen Hund beim Häufchen machen fotografiert. Es war echt merkwürdig. Ich war allein unterwegs und fand es ziemlich unheimlich, als dann auf einmal einer von denen mit im Fahrstuhl stand. Zum Glück war auf meiner Etage ein Putzmann bei der Arbeit. Ich habe nur gedacht, jetzt stelle dir mal vor, du bist Cheryl Cole, Katy Perry oder Lady Gaga, dann sieht so dein Alltag aus. Das macht mir echt Angst. Ich weiß nicht, ob ich noch in der Lage wäre weiter Musik zu machen, wenn das bei mir auch so wäre. Aber ich glaube, dass ich nicht die Art Künstlerin bin, bei denen das passiert." . © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion