Aguilera, Anthony und LL Cool J bei TV-Tribut an Michael Jackson

Aguilera, Anthony und LL Cool J bei TV-Tribut an Michael Jackson

22.06.2010 > 00:00

Christina Aguilera, Marc Anthony, Ll Cool J und Smokey Robinson haben für ein hochkarätig besetztes TV-Tribut zugesagt, um Michael Jackson an seinem ersten Todestag zu ehren. Der King Of Pop war am 25. Juni 2009 verstorben, nachdem er in seinem Zuhause in Los Angeles einen Herzstillstand erlitten hatte, wenige Wochen bevor er seine Comeback-Konzerte in London starten sollte. Anlässlich seines ersten Todestages werden viele Musikstars sich für ein TV-Tribut in der "Early Show" von CBS am Freitag zusammentun. Aguilera, Anthony und Robinson sowie der Rapper LL Cool J und der Sänger James Morrison werden während eines einstündigen Specials, das dem verstorbenen Superstar gewidmet ist, live Jacksons "Man In The Mirror" performen, so die US-Zeitschrift "Us Weekly". Aguilera fühlt sich geehrt, dabei zu sein: "Musik wäre ohne jemanden wie Michael Jackson nicht, was sie ist. Ich weiß noch, wie ich zur Talentshow meiner Highschool ging und 'The Way You Make Me Feel' sang und ein Riesenfan seines Albums 'Bad' war. Ich weiß, all meine Tänzer würden nicht hinter mir sein und tanzen, wenn das nicht gewesen wäre." Die Tributshow wird am Freitag in Amerika ausgestrahlt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion