Aguilera unterstützt Hungerhilfe

Aguilera unterstützt Hungerhilfe

16.07.2009 > 00:00

Christina Aguilera übernimmt eine neue Aufgabe - als internationale Sprecherin der Organisation World Hunger Relief. Die Sängerin, die einen Sohn hat, hat sich der Kampagne angeschlossen, um auf die Notlage von Millionen von Kindern aufmerksam zu machen, denen jedes Jahr wegen Hungerns der Tod droht. Aguilera ging am Mittwoch auf die Straße, um ein Public Service Announcement zu filmen, um ihre Botschaft nach ganz Amerika zu schicken. Sie hofft, dass ihre Berühmtheit die Leute dazu bringen wird, dem Zweck zu helfen. Aguilera: "Es ist inakzeptabel, dass alle sechs Sekunden ein Kind irgendwo auf der Welt an Hunger stirbt. Indem ich World Hunger Relief meine Stimme leihe, hoffe ich, auf das Thema aufmerksam zu machen und Menschen von Hunger zu Hoffnung zu bringen." © WENN

Lieblinge der Redaktion