Alain Delon: Am Herzen operiert

Alain Delon: Am Herzen operiert

05.04.2012 > 00:00

Alain Delon musste sich in einer Klinik am Herzen operieren lassen, nachdem bei ihm Herzrhythmusprobleme festgestellt wurden. Die französische Schauspiel-Legende wurde nun wegen Herzrhythmusstörungen operiert und erklärte der französischen Zeitung "Le Parisien" in einem Interview nach dem Eingriff: "Ich wurde zehn Minuten lang unter Narkose gesetzt. Man hat versucht, mein Herz wieder zu richten." Für den 76-Jährigen, der sich nun von dem kleinen Eingriff erholt, scheint die Operation nicht überraschend gekommen zu sein. "So etwas passiert Leuten wie mir, die zu viele Gefühle, zu viele Probleme haben", gab er zu verstehen und spielte damit auch auf die Sorgen an, die der Franzose mit seinem Sohn hat - dieser war letztes Jahr in eine Schießerei verwickelt und anschließend von einem Schweizer Jugendrichter angeklagt worden. Delon leidet bereits seit Jahren an gesundheitlichen Problemen, eine Untersuchung, die vor zwei Wochen durchgeführt wurde, hatte schließlich die Herzrhythmusprobleme des Stars aufgezeigt. © WENN

Lieblinge der Redaktion