Alessandra Ambrosio arbeitet an eigener Modelinie

Alessandra Ambrosio arbeitet an eigener Modelinie

05.02.2013 > 00:00

Alessandra Ambrosio geht unter die Designer - sie hat ihre erste eigene Modekollektion ins Leben gerufen. Das schöne Model hat sich jetzt mit dem amerikanischen Label Cherokee zusammengetan, um ihre Kollektion Ale by Alessandra auf den Markt zu bringen. Dem Branchenmagazin "WWD" verrät sie dazu, dass es ihr mit der Mode sehr ernst ist: "Das ist für mich nicht nur ein Hobby. Ich bin seit 15 Jahren Model und auch zu designen ist einfach nur eine Ausweitung meiner Karriere. Ich plane noch immer, auch weiterhin für Unterwäsche zu modeln, aber auf der anderen Seite ist dies etwas, was ich schon seit langer Zeit geplant habe", enthüllt Ambrosio. Die Kollektion, so verrät die gebürtige Brasilianerin, treffe dabei auch ihren eigenen Geschmack, weshalb sie sehr genau wisse, was ihre Kundinnen sich wünschen. "Ich weiß, was ich mag und was ich gerne sehen möchte", erklärt sie. "Ich möchte genau so sehr wie die Kundinnen zufriedengestellt werden. Ich entwickle eine Marke, die alles hat, was mir wichtig ist und womit ich mich auskenne." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion