Alessandra ist zurück in München.

Alessandra Pocher: Zurück in Deutschland

31.08.2013 > 00:00

© WENN

Nach dem Ende ihrer Ehe mit Oliver Pocher (35) brauchte Alessandra Pocher (30) wohl etwas Abstand und Zeit für sich und zog mit ihren drei Kindern nach Miami.

Jetzt ist die Schmuckdesignerin allerdings wieder zurück in München und verrät gegenüber RTL: "Für mich war ganz klar: Je weiter weg ich bin, desto ruhiger ist es für meine Kinder und mich und desto besser kann ich mich auf meine Kinder konzentrieren".

Die Auszeit scheint ihr gut getan zu haben, denn jetzt freut sich Alessandra ganz "besonders auf das Skifahren" und das wäre bei den sommerlichen Temperaturen in Miami ja wohl kaum möglich gewesen. "Wir haben unsere Kräfte gesammelt und sind jetzt wieder hier", gesteht sie.

Durch den Abstand zu all dem Trubel hatte Pocher zumindest auch die Möglichkeit, an ihrer neuen Schmuckkollektion zu arbeiten und sich von der schwierigen Trennung abzulenken.

Jetzt scheint es ihr wieder richtig gut zu gehen und wir hoffen, dass es auch weiterhin so bleibt!

Lieblinge der Redaktion