Alexa Chung steht ihrer Freundin Pixie Geldof bei

Alexa Chung schockt mit Mager-Foto

17.04.2012 > 00:00

Alexa Chung sorgte mit einem Foto, auf dem sie besonders dünn aussieht, jetzt auf Instagram für Diskussionen über ihr Essverhalten. Die Moderatorin ist auf dem Bild, das für Furore gesorgt hat, in einem Jeans-Kleid neben ihrer Mutter zu sehen und besonders ihre Beine scheinen dünner als noch vor einiger Zeit, wie ihre Fans entsetzt befunden haben. Die Anhänger machten ihrem Ärger über das Mager-Foto auf Instagram Luft, einer schimpfte: "Ich will sehr ehrlich sein. Ich sehe mir dieses Bild an und denke: 'Diese Frau isst nicht.' Deswegen sorge ich mich um Frauen überall auf der Welt", kommentierte der User entsetzt. Chung selbst reagierte kurzer Hand mit einer Sperrung ihres Accounts auf die Kritik und verkündete: "Ok, danke an alle für die Teenage-Angst-Diskussionen. Leute haben einfach unterschiedliche Maße. Ich versuche nicht der Hungerhaken vom Dienst zu sein", stellte sie klar. Als sie endgültig genug hatte, schrieb Chung schließlich wütend: "Ich stelle meinen Account jetzt auf 'privat' um. Byyyyyeeee." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion