Alexander Sholti spielte Björn bei Unter Uns

Alexander Sholti: "Unter Uns"-Comeback nach Serien-Tod

29.08.2013 > 00:00

© WENN

So etwas kommt ganz, ganz selten vor in TV-Serien. Eine Rolle stirbt und taucht dan Jahre später wieder auf. Oft überlebt der Charakter doch oder wird mit Hightech-Medizin wieder ins Leben geholt.

Alexander Sholti alias Björn von "Unter Uns" wird es so ähnlich gehen. Der Björn-Darsteller kehrt nämlich in die Serie zurück.

"Ich habe gerade erst die Drehbücher gesehen. Ich spiele einen Arzt, der gerade seine Approbation verloren hat", so Alexander Sholti gegenüber "Bild".

Sein Wiedereinstieg ist nicht ganz so gestelzt, wie man es sich das jetzt vorstellt. Alexander Sholti spielt den Bruder seiner verstorbenen Rolle. Björn wurde damals bei "Unter Uns" immerhin erschossen - mitten ins Herz. Eher unwahrscheinlich, dass da jemand, ohne eine Wunder, nach Jahren wieder aufersteht.

Nach seinem Austieg hat Alexander nicht mehr als Schauspieler gearbeitet. Warum war er damals eigentlich ausgestiegen. Glaubte er an bessere Angebote im Showbiz?

"Ich bin damals ausgestiegen, weil ich private Probleme hatte, mal was anderes ausprobieren wollte. Umso mehr freue ich mich, dass ich jetzt wieder dabei bin. Es ist wie nach Hause kommen, wie Weihnachten."

Ab 25. Noveber 2013 gibt es Alex wieder bei "Unter Uns" zu sehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion