Alexandra Burke entschuldigt sich für verspätete Single

Alexandra Burke entschuldigt sich für verspätete Single

14.09.2011 > 00:00

Alexandra Burke hat sich jetzt bei ihren Fans entschuldigt - die Plattenbosse seien schuld an der verspäteten Single. Die "Bad Boys"-Sängerin wollte ihren neuen Song eigentlich bereits diese Woche vorstellen, doch die Bosse bei ihrem Label RCA haben sich nun entschieden, die Veröffentlichung noch weiter zu verschieben, um letzte Änderungen vorzunehmen. Burke erklärte daraufhin jetzt in einem Post: "An alle meine Fans, ich danke euch für eure Geduld. Es tut mir Leid, dass ich euch angekündigt habe, dass diese Woche die neue Single im Radio zu hören sein wird - das war eigentlich der Plan. Aber ich verspreche, dass sich das Warten lohnt. Ich sage euch Bescheid, sobald ich sicher weiß, wann es so weit ist." © WENN

Lieblinge der Redaktion