Anne Schedeen wurde als Kate Tanner bekannt

ALF: Kate Tanner - So geht es Anne Schedeen heute

22.04.2013 > 00:00

© KPA / Picture Alliance

Anne Schedeen hatte es als Kate Tanner in der Kultserie ALF nicht immer leicht.

Die ordnungsliebende, immer etwas nervöse Kate kämpfte als Frau von Willie Tanner (Max Wright) und Mutter von Lynn und Brian 106 Folgen lang tapfer gegen das Chaos an, das der Außerirdische ALF im Haus verursachte.

Vier Jahre später wurde die Sitcom eingestellt und die Schauspieler gingen getrennte Wege.

Nach der letzten Folge plauderte Anne Schedeen über die Dreharbeiten. Sie berichtete, dass es eine schöne, aber auch sehr anstrengende Zeit war. Die Dreharbeiten waren für die Schauspieler sehr stressig und technisch kompliziert. Szenen mit ALF waren extrem aufwändig und dauerten sehr lange, bis sie im Kasten waren. Außerdem hielt sich die Begeisterung der Darsteller, mit einer Puppe, der stets die besten Pointen gehörten, zu agieren, stark in Grenzen.

Als Anne 1989 schwanger war, wurde auch Kate in der Serie schwanger. Anne Schedeen bekam ihre Tochter Taylor, Familie Tanner bekam noch einen Sohn namens Eric.

Nach ALF konnte die Schauspielerin leider keine großen Rollen mehr verbuchen. Sie spielte ab und an kleinere Rollen in diversen Serien unter anderem in "Für alle Fälle Amy". Schließlich zog sie sich ganz aus dem Showbusiness zurück.

Die mittlerweile 62-jährige Anne lebt mit ihrer Familie in Los Angeles und arbeitet dort als Antiquitätenhändlerin und Dekorateurin.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion