Als Brian Tanner war er der beste Kumpel des Außerirdischen

ALF: So lebt "Brian" aka Benji Gregory heute

23.04.2013 > 00:00

© KPA / Picture Alliance

Benjamin Gregory Hertzberg (34) spielte von 1986 bis 1990 die Rolle des Brian Tanner in der beliebten Sitcom "ALF". Er war das Nesthäkchen unter den Schauspielern, mit acht Jahren wurde er für die Rolle engagiert.

Gregory erinnert sich an ein sehr familiäres Klima am Set. Er hatte ein inniges Verhältnis zu seiner Serienmutter Anne Schedeen (Kate Tanner) und zu Kollegin Andrea Elson, die Brians Schwester Lynn spielte.

Anstrengend fand der kleine Gregory, dass es am Set von "ALF" aufgrund der vielen Scheinwerfer immer sehr heiß war. Da wollte er manchmal lieber Skateboard fahren, anstatt den ganzen Tag zu drehen.

Im Nachhinein ist Benjamin Gregory Hertzberg allerdings sehr dankbar für seine Zeit in der Serie. Auch wenn er der Schauspielerei komplett den Rücken gekehrt hat. Nach den Dreharbeiten zu "ALF" war er zwölf Jahre alt. Er besuchte die Highschool und studierte im Anschluß am Academy of Art College in San Francisco. Im Grunde hat "ALF" ihm sein komplettes Studium finanziert und auch um seine Rente muss sich der ehemalige Kinderstar keine Sorgen machen.

Im Jahr 2006 heiratete er seine Verlobte und lebt mit ihr in Arizona.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion