"Alleinerziehend!  Ein 24 Stunden Job" mit Sarah Sophie Koch

"Alleinerziehend! – Ein 24 Stunden Job" mit Sarah Sophie Koch

25.02.2015 > 00:00

© RTL II

Endlich, die Fernsehwelt hat wieder eine Nanny!

Diesmal schickt RTL II eine Erziehungsexpertin ins Rennen. Schon bei "Teenager in Not" kam Sarah Sophie Koch zum Einsatz. Nun soll sie alleinerziehenden Eltern in der neuen Doku "Alleinerziehend! - Ein 24 Stunden Job" unter die überforderten Arme greifen.

Geld verdienen, den Haushalt schmeißen und voll und ganz für die Kids dazusein überfordert manche Single-Eltern. Sarah Sophie Koch packt mit vollem Elan die Probleme am Schopf: "Die Sendung ist für mich ein echtes Herzensprojekt! Die Probleme von Alleinerziehenden finden viel zu wenig Beachtung. Mit unserer Sendung wollen wir alleinerziehenden Müttern und Vätern Mut machen und ihnen helfen, ihre Probleme anzupacken. Wir haben sie fast ein Jahr lang begleitet, um ihnen wirklich nachhaltig zu helfen. Einigen haben wir zum Beispiel dabei geholfen, einen Job oder eine Wohnung zu finden, anderen dabei, ihren Alltag besser zu strukturieren oder Familienrituale neu zu beleben. Von der Kindererziehung über finanzielle Probleme bis hin zur Wohnungseinrichtung wir sind für die Alleinerziehenden sozusagen Peter Zwegat, Tine Wittler und die Super Nanny in einem."

Die Doku "Alleinerziehend! - Ein 24 Stunden Job" läuft immer mittwochs um 21.15 Uhr auf RTL II.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion