Ingo und Annette wiedervereint

Alles was zählt: Annette Bergmann kommt zurück

14.04.2015 > 00:00

© facebook/ulrikeröseberg

Ulrike Röseberg alias Annette Bergmann spielt wieder bei der RTL-Soap "Alles was zählt" mit. Wird Annette etwa von den Toten auferstehen? Oder eine unbekannte Zwillingsschwester auftauchen? Vor zwei Jahren starb sie den Serien-Tod, als sie von Jenny Steinkamp überfahren wurde.

Bei Facebook postete sie jetzt ein Foto von sich und ihrem Soap-Ehemann Ingo Zadek (André Dietz) und kommentiert: "Lieber André Dietz, auch mit Glatze bleibst Du the one and only Prinzgemahl! So ein schönes Wiedersehen". André hat sich für seine Rolle, in der er an Leukämie erkrankt ist, eine Glatze rasieren lassen.

Die Schauspielerin Ulrike Röseberg erklärt im Interview ihr vermeintliches Comeback bei AWZ: "Die Producerin von AWZ rief mich vor einigen Monaten an und fragte mich, ob ich mir einen Gastauftritt in einer für Ingo wichtigen Geschichte vorstellen könne."

Dass es sich nur um eine Gastrolle und kein Comeback handelt, enttäuscht einige ihrer Fans sicherlich. Die hatten sich nach dem Post schon fürchterlich gefreut: "Bitte Nettchen. Komm wieder zurück. Egal wie".

Die Schauspielerin Röseberg arbeite in der letzten Zeit bei der RTL-Serie "Block B - Unter Arrest". Im Interview erklärt sie weiter Pläne: "Im Moment bereite ich mich auf einen musikalischen Theaterabend vor und übe dafür sehr viel Cello".

Privat läuft es bei Ulrike ebenfalls rund. Vor knapp zwei Jahren hat sie ihre langjährige Lebenspartnerin Franzi geheiratet und postete ein Foto von der Hochzeit.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion