Bei "AWZ" gibt es einen dramatischen Serientod

"Alles was zählt": Noch mehr Entlassungen und ein Serientod!

23.09.2014 > 00:00

© RTL / Kai Schulz

Erst gestern wurde bekannt, dass gleich vier Schauspielerinnen von "Alles was zählt" gefeuert wurden.

Doch offenbar war das nur die Spitze des Eisbergs!

Heute folgte gleich die nächste Hiobsbotschaft: Angeblich wurden drei weitere AWZ-Stars gefeuert - und eine Hauptrolle wird sogar den Serientod sterben! Comeback also ausgeschlossen...

Wie "express.de" berichtet, sollen die Darsteller die RTL-Soap in den kommenden Wochen verlassen.

Es sind bereits Bilder aufgetaucht, auf denen Simone Steinkamp (Tatjana Clasing) an einem offenen Grab steht.

Ende November sollen die dramatischen Szenen ausgestrahlt werden. Wer in der Serie ums Leben kommt und auf welche Weise, ist noch nicht bekannt.

Dass Michèle Fichtner und Naima Fehrenbacher, die zwei brandneuen Hauptdarstellerinnen, gehen müssen, ist bereits bekannt. Jenny Bach und Yara Hassan sind ebenfalls raus.

Nun kam heraus: Auch Anna-Katharina Fecher (Melanie Wendt) und Hannes Sell (Felix Landeck) sind gefeuert worden. "Beide Rollen wurden kurzfristig gestrichen, die beiden Schauspieler haben ihre letzten Drehtage schon hinter sich", so ein Insider.

Wer Nummer sieben ist und den Serientod sterben wird, ist noch nicht bekannt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion