In dem Streifen „I know you killed me“ zog Lindsay Lohan als Stripperin eine heiße Show ab. Zukünftig rekelt sie sich vielleicht auch im wahren Leben an der Stange...

Als Stripperin nach Las Vegas?

21.04.2009 > 00:00

© ACTION PRESS

In dem Flop-Film "I know you killed me" lernte Lindsay Lohan durch ihre Rolle als Stripperin Dakota Moss, wie sie sich sexy an der Stange rekeln kann und legte im Streifen einen heißen Pole Dance aufs Parkett. Jetzt sieht es ganz so aus, als könne sich die Schauspielerin das auch fürs wahre Leben vorstellen! Laut People.com soll Lindsay bereits mit dem Leiter von "Peepshow", einer Tanzrevue in Las Vegas, Kontakt aufgenommen und deutliches Interesse an ihrem Mitwirken bekundet haben. Und der scheint von der Idee ziemlich angetan! "Ich denke, sie wäre super für die Show", so Produzent Jerry Mitchell, für dessen "Peepshow" auch Ex-"Spice Girl" Melanie Brown auf der Bühne steht. "Ich würde mich mit ihr treffen und ein sie ein bisschen tanzen lassen, so wie ich es mit jeden machen würde, der sich für einen Job bei mir interessiert." Sollten sich die beiden tatsächlich auf ein Engagement einigen können, würde das für Lindsay bedeuten, dass sie die Hüllen fallen lassen muss. "Ich bin mir sicher, dass die Show perfekt zu ihr, ihrer Schönheit und ihrem Schauspieltalent passen würde."

Lieblinge der Redaktion