Alternative Entspannungstherapie

09.06.2008 > 00:00

Bei "Agent Provocateur" wurde Kate Moss gerade durch eine jüngere Konkurrentin ersetzt, ihren Deal mit dem Luxuslabel "Burberry" verlor sie einst ausgerechnet an Erzfeindin Agyness Deyn. Kein Wunder, dass Kate Frust schiebt! Aber nicht verzagen, reiche Freunde fragen: Laut der britischen Tageszeitung "The Sun" hat sich nach einem Notfall-Anruf jetzt Philip Green, Besitzer des Modehauses "Topshop", ihrer angenommen. Die Lösung des Geschäftmanns: ein 126.000-Euro-Luxustrip nach Mallorca! Drei Tage lang soll sich das Pärchen von einem Butler, einer Masseurin, einem Spitzenkoch und einem Weinkellner verwöhnen lassen. Nicht zu vergessen: ein Boot, mit dem sie sich jederzeit für ein paar Stunden Zweisamkeit aus dem Staub machen können!

Lieblinge der Redaktion