Amanda Bynes wird nicht bevormundet

Amanda Bynes: Keine Vormundschaft für ihre Eltern

29.07.2013 > 00:00

Nochmal Glück gehabt!

Nach dem Amanda Bynes in die Psychiatrie zwangseingewiesen und als psychisch krank deklariert wurde, sollten ihre Eltern eigentlich die Vormundschaft bekommen. Immerhin sprach Amanda oft davon, dass sie von Feuermeldern und Autos beobachtet werden würde. Legte vor ihrem Haus ein Feuer.

Doch der Richter hat nun erst einmal dagegen entschieden. Erst will er mit der 27-jährigen selbst sprechen.

Laut "tmz" soll es sogar Amanda Bynes gewesen sein, die dem Gericht gegenüber erklärte, dass sie mit den richtigen Medikamenten selbst klar käme.

Diese Tabletten müssten jedoch erst einmal ihre Wirkung zeigen und entsprechend eingestellt werden.

Lieblinge der Redaktion