Selbst ein Friseur-Besuch artet im Leben von Amanda Bynes aus.

Amanda Bynes postet irres Video von sich

16.04.2013 > 00:00

© Twitter

Jetzt macht sie einem wirklich Angst. Große Angst.

Amanda Bynes (27) hat ein Video gepostet, das sie vermutlich als cool oder normal bezeichnen wird. Jedem anderem jagt es einen kalten Schauer über den Rücken.

Zu sehen ist die 27-Jährige, wie sie vor einem Spiegel sitzend posiert - oder Grimassen zieht, je nachdem wie man das betrachten möchte.

Rund eine Minute lang filmt sie, wie sie versucht, lasziv in die Kamera zu schauen. Sie spitzt den Mund, zieht die Augenbrauen hoch - und wirkt einfach nur mitleiderregend.

Sie twitterte den Link zum Video und schrieb dazu: "Ich lutsche ein saures Bonbon und höre Musik, während ich mich für heute Nacht fertig mache. :D

Danach soll sie einen Nachtclub in Manhattan unsicher gemacht haben.

Ein Besucher will sie im hippen Club Marquee gesehen haben.

"Ich habe sie mit niemand anderem gesehen. Aber es sprach sich rum, dass sie im Club war und die Leute fingen an, ihr zu folgen", berichtete der Augenzeuge.

Ob sie im Club ihren lasziven Blick angewandt hat?

Lieblinge der Redaktion