Amanda Bynes' Verlobung ist nur ein Fake

Amanda Bynes: Verlobung nur ein Fake!

07.10.2014 > 00:00

© GettyImages

Es wird immer verrückter: Gerade erst erzählte Amanda Bynes (28), dass sie ihren Freund Calab (19) heiraten werde. Nun kam heraus: Sie hat sich den Antrag offenbar nur ausgedacht!

Freunde und Familienangehörige der geistig verwirrten Schauspielerin bestätigten gegenüber dem Online-Dienst "RadarOnline", dass ihre angebliche Verlobung nur ein Fake ist.

"Sie hat sich nicht verlobt. Sie hat Wahnvorstellungen. Das ist nur ein weiterer Beweis für ihren instabilen mentalen Zustand", so ein Insider.

"Amandas Bruder Tommy und Schwester Jillian sind sehr besorgt um sie, weil sie ihre Anrufe und Nachrichten nicht beantwortet", weiß die Quelle. "Sie machen sich Sorgen um ihre Sicherheit und ihr Wohl, besonders seit Amanda wieder in New York ist. Sie haben Angst, dass sie dort sterben wird."

Erst kürzlich erklärten Bekannte von Amanda Bynes ihre Sorge, dass die Schauspielerin nicht mehr lange leben wird.

Die Situation scheint wirklich immer dramatischer zu werden...

Lieblinge der Redaktion