Amanda Hackey ist ein Facebook-Star.

Amanda Hackey: Wer steckt hinter dem Facebook-Phänomen?

28.08.2014 > 00:00

© Facebook / Amanda Hackey

Diggy Buttmuncher sieht nicht aus wie ein Star. Sie ist dick, trägt eine Brille und interessiert sich nicht für Schönheitsideale. Trotzdem hat sie über eine halbe Million Fans und darf sich somit als YouTube- bzw. Facebook-Star bezeichnen.

Eigentlich heißt Diggy Buttmuncher Amanda Hackey und wohnt in Wisconsin. Zu ihren Fans gehört unter anderem der Promi-Blogger Perez Hilton. Diggy bringt nicht nur ihn zum Lachen, sondern auch den Rest ihrer Abonnenten.

Amanda Hackey bezeichnet sich selbst als Comedian und liebt es, mit Photoshop herumzuspielen. Sie veröffentlich lustige Fotos und sucht virale Bilder, die sie auf ihrer Seite teilt. Außerdem nimmt sie kurze Videos auf, die sich größter Beliebtheit erfreuen.

2008 hat sie die ersten Clips ins Internet gestellt. Auf ihrem Kanal "mandersandpoopoo" macht sie meist etwas plumpe Scherze, singt und erzählt kleine Anekdoten. Breitere Bekanntschaft erlangte Diggy Buttmuncher vor einem Jahr, als sie ein Video zu ihrer Figur machte. "Wenn dich jemand hänselt, weil du fett bist, iss ihn!", lautet der Titel, über 230.000 Aufrufe hat der Clip.

Trotz ihres Erfolgs hat Amanda Hackey es geschafft, ihr Privatleben privat zu halten. Abgesehen von der Tatsache, dass sie einen Freund hat, ist kaum etwas über sie bekannt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion