Amanda Seyfried: Kein Problem mit Sexszenen

Amanda Seyfried: Kein Problem mit Sexszenen

15.09.2011 > 00:00

Amanda Seyfried findet heiße Szenen mit ihren Kollegen eher lustig und hat gar kein Problem mit freizügigen Dreharbeiten. Die Schauspielerin verriet jetzt der Zeitschrift "W", dass sie die Sexszenen mit Channing Tatum in "Das Leuchten der Stille " und mit Justin Timberlake in ihrem gemeinsamen Thriller "In Time" richtig klasse fand. "Sexszenen sind toll. Viele meiner Kollegen sind sehr sexy Typen in meinem Alter gewesen, also warum nicht? Ich werde nicht so tun, als wäre es nicht lustig. Mein Lieblingsfilm war allerdings 'Jennifer's Body - Jungs nach ihrem Geschmack'. Ich kann gar nicht glauben, dass niemand Megan und mich sehen wollte. Es gibt sogar eine Nahaufnahme von unseren Zungen. Ich sage euch, die Szene war wirklich unglaublich sexy." © WENN

Lieblinge der Redaktion