Amanda Seyfried: "Früher waren meine Brüste viel größer!"

Amanda Seyfried wünscht sich große Brüste zurück!

16.04.2013 > 00:00

© gettyimages

Auch Hollywood-Stars haben so ihre "Problemzonen". Doch dass die bildhübsche Amanda Seyfried ausgerechnet ihre Brüste zu klein findet, ist wohl für viele kaum nachvollziehbar! Aber die "Les Miserables"-Schauspielerin beklagt: "Früher waren meine Brüste viel größer!"

Der Grund für die Reduzierung von einem D-, hin zum (immerhin!) C-Körbchen ist eine starke Gewichtsabnahme der 27 Jährigen. Mit der Entwicklung zur schlankeren Figur und den dafür kleineren Brüsten ist Amanda Seyfried dennoch unzufrieden: "Irgendwie hatte diese Größe etwas total Schönes."

Und dabei jammert der Hollywood-Star auf einem ziemlich hohen Niveau! Denn sie gibt zu: "Sie sind schon häufig im Weg". Vor allem beim Sport sind ihre großen Brüste nicht gerade von Vorteil, wie "bang" berichtet: "Ich trage zum Beispiel einen sehr kleinen und engen Sport-BH, wenn ich laufen gehe, weil sie mir sonst immer einen Schlag ans Kinn versetzen wollen."

Nunja, bei solchen Aussagen fällt es schwer, die gute Amanda zu bemitleiden. Es gibt wohl genug Frauen auf der Welt, die gerne mit ihr und ihren "Problemchen" tauschen würden!

Immerhin passt ihr Wunsch nach größeren Brüsten zu den Sexualpraktiken in ihrem Gesangsunterricht! Da scheint wohl jemand ein neues Lieblingsthema für sich entdeckt zu haben...

Lieblinge der Redaktion