America Ferrera: Verlobung ohne Heiratsantrag

America Ferrera: Verlobung ohne Heiratsantrag

20.06.2010 > 00:00

America Ferrera entging ein romantischer Heiratsantrag ihres Verlobten Ryan Piers Williams - sie beschreibt den magischen Moment als "eher ein Gespräch". Die "Ugly Betty"-Darstellerin bestätigte die guten Neuigkeiten in der vergangenen Woche, nachdem sie mit einem Diamanten am Ringfinger gesehen wurde. Sie verrät aber, dass ihr Partner sie nicht mit einem traditionellen Heiratsantrag und einem Niederknien überraschte - das Paar sprach übers Heiraten und entschied sich zusammen zu der Verlobung. Ferrera sagte vor der Vorführung von "The Dry Land" beim Edinburgh International Film Festival: "Wir sind seit fünf Jahren zusammen, es war also eher ein Gespräch (als ein Heiratsantrag)." Ferrera hielt die Neuigkeit dann geheim - und die meisten ihrer Freunde erfuhren erst von der Verlobung, als die Neuigkeit sich online verbreitete. Ferrera: "Ich habe nicht all die Websites gesehen, die es aufgriffen, aber es sind wirklich glückliche und gute Neuigkeiten, es ist also schön. Ich bekomme viele Emails von meinen Freunden, die es nicht wussten, aber jetzt wissen sie es, das ist gut. Alle erfuhren es sozusagen zur selben Zeit, indem sie darüber lasen!" © WENN

Lieblinge der Redaktion