Amy Macdonald bei "Ein Herz für Kinder" dabei

Amy Macdonald bei "Ein Herz für Kinder" dabei

12.12.2012 > 00:00

Amy Macdonald geht es wieder besser - sie wird am Wochenende in Berlin zu Gast sein, um dort einen guten Zweck zu unterstützen. Die Sängerin war vergangene Woche zusammengebrochen und hatte erklärt, einen Anfall erlitten zu haben. Während nicht genau bekannt ist, um was für einen Anfall es sich dabei gehandelt hatte, sagte Macdonald anschließend erst einmal alle Termine ab, wird nun jedoch bei der "Ein Herz Für Kinder"-Gala in Berlin zu Gast sein. Dies gab nun ihr Plattenlabel Universal über Facebook bekannt. Dort heißt es in einem Eintrag: "Amy Macdonald geht es wieder besser! Ein Glück! Sie wird am kommenden Samstag also wieder dabei sein, wenn es darum geht, einen guten Zweck zu unterstützen! Sie wird am Samstag bei "Herz für Kinder" in Berlin erstmals nach ihrer 'Gesundheitspause' wieder auf der Bühne stehen." Macdonald war am 3. Dezember ins Krankenhaus gekommen und musste das Wochenende in der Klinik verbringen. Via Twitter erklärte sie anschließend: "Es tut mir so leid, aber ich musste alle Konzerte für kommende Woche absagen. Ich hatte heute morgen einen wirklich schlimmen Anfall und habe den ganzen Tag in einem Krankenhaus in Zürich verbracht." © WENN

Lieblinge der Redaktion