undefined Die Top 30 der schmuddeligsten Stars

Amy Winehouse möchte Pete Doherty als Mitbewohner

31.08.2010 > 00:00

Zwei, die sich verstehen: Amy Winehouse (26) möchte Skandalsänger Pete Doherty als Mitbewohner gewinnen. Sie hat ihm ein Zimmer in ihrem Londoner Haus angeboten. Pete muss einige zeit in London verbringen, eine Bleibe hat er aber nicht. Ob die "Amy und Pete"-WG so eine gute Idee ist, bezweifeln wir. Sie teilen nämlich nicht nur ihre Leidenschaft für gute Musik, sie zelebrieren auch öffentlich ihre Liebe zu Drogen und Alkohol.

"Amy hat Pete eine Bleibe angeboten, für die Zeit, die er in London verbringt und an seinem Comeback mit den 'Libertines' arbeitet. Sie hält viel von ihm und sie haben beide viel durchgemacht, so dass sie ihm helfen will. Aber Freunde sind besorgt, weil sie einen schlechten Einflüsse aufeinander haben könnten", so zitiert die "Sun" einen Insider.

Immerhin gibt es neben Alkoholexzessen auch anderes über Amy Winehouse zu berichten: Sie hat zusammen mit Mark Ronson ein Cover des Songs "It's my Party" aufgenommen. Und diese soll laut Ronson "genial" sein. Dieses Lied erscheint auf einem Tribute-Album zu Ehren von US-Produzent Quincy Jones. Das kommt aber erst 2011 auf den Markt.

Hoffen wir, dass Amy und Pete eine musikalische WG gründen und nicht ständig high sind.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion