Amy Winehouse' Mutter kann ihre Musik nicht hören

Amy Winehouse' Mutter kann ihre Musik nicht hören

04.11.2011 > 00:00

Amy Winehouse' Mutter musste kürzlich ein Restaurant fluchtartig verlassen, weil ein Song ihrer Tochter gespielt wurde und sie es "unmöglich" findet, sich ihre Lieder anzuhören. Die "Rehab"-Sängerin war im Juli tot in ihrer Wohnung in London aufgefunden worden und letzten Monat wurde festgestellt, dass sie an einer Alkoholvergiftung gestorben ist. Winehouse' Mutter Jane hat den Tod ihrer Tochter noch immer nicht verarbeitet und so verließ sie bei einem Essen mit Freunden fluchtartig den Tisch, als sie den Song "Valerie" im Radio gehört hat. Jane Winehouse erklärte jetzt der britischen Zeitung "Daily Mail": "Das Essen war in dem Moment beendet. Wir haben bezahlt und sind gegangen. Ich kann Amys Musik noch immer nicht anhören." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion