Amy Winehouse verletzt sich die Hand

Amy Winehouse verletzt sich die Hand

13.10.2010 > 00:00

Amy Winehouse hat sich bei einem Sturz in ihrem Zuhause in London die Hand verletzt. Die "Back To Black"-Sängerin wurde am Dienstag in der Londoner Bar The Dublin Castle mit einem Verband um ihre Hand und ihren Unterarm gesehen. Ihr Sprecher hat die Verletzung erklärt und der Online-Ausgabe der britischen Zeitung "Daily Mail" gesagt, dass Winehouse behandelt werden musste, nachdem sie in ihrem Zuhause hingefallen war. Der Sprecher: "(Es ist) nichts Ernstes. Sie stolperte zuhause und bremste ihren Sturz mit ihrer Hand." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion